Nockenwellenprüfsystem mit LabVIEW

Mit Hilfe des Nockenwellenprüfsystems werden Nockenwellen aus Motorenprüfständen auf Verschleiss geprüft. Es werden die Hubgrösse auf dem Drehwinkel (0° bis 360°) gemessen und über diverse Mathematische Funktionen abgelegt. Dieses Verfahren wird pro Nocke auf einer Welle wiederholt. Die Datensätze mit den Mess- und berechneten Werten werden auf einem zentralen Laufwerk abgelegt.

Messsystemjpg

Systeme:
Softwareumgebung: LabVIEW 2015
Sensorik:                     Heidenhaim